Entwicklung der Arbeitslosen- und Bewerberzahlen in Deutschland

von Hans-Joachim Möser 

In den letzten Tagen hat die Bundesanstalt für Arbeit wieder die aktuellen Arbeitslosenzahlen zum 30.06.2021 bekanntgegeben. Bemerkenswert ist, dass die Zahl der Arbeitslosen gegenüber dem Vormonat um 73.000 zurückgegangen ist. Gegenüber Juni 2020 hat es trotz Corona einen Rückgang um 239.000 Arbeitslose gegeben.  
Da die genannten Zahlen nur die Gesamtsituation darstellen, habe ich einmal die für uns relevanten Branchen (ITK, Finanzen, Consulting) herausgerechnet und komme zu folgendem Ergebnis:  

  • In der Branche ITK – Information und Kommunikation – gibt es eine Zunahme von 42.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten gegenüber dem Vorjahr April. 
  • In der Branche Finanzen – Finanzen und Versicherungen - gibt es eine Zunahme von 2.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten gegenüber dem Vorjahr April. 
  • In der Branche Consulting - Qualifizierte Unternehmensdienstl. - gibt es eine Zunahme von 55.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten gegenüber dem Vorjahr April. 

 

Beobachtung 

Mit Verhängung des ersten Lockdowns am 18. März 2020 

gab es einen Stopp für Neueinstellungen bei offenen Positionen. Dieser Stopp wurde im Juni 2020 langsam wieder aufgehoben und im Laufe des Jahres weiter gelockert.  
Auch der erneute Lockdown im letzten November hat nicht erneut- wie sechs Monate zuvor- zu einem massiven

Ihr Weg zur Gehaltsoptimierung

Wie Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit und die Motivation Ihrer Mitarbeiter erhöhen können.

 

Als Personalberater der besonders im Mittelstand tätig ist, sehen wir einerseits die Gehaltsgrenzen, die Unternehmen in der Lage sind zu zahlen, und auf der anderen Seite die Gehaltswünsche, die erfahrene Bewerber haben. Insbesondere erfahrene Bewerber, mit einigen Jahren Berufserfahrung, würden gerne in den Mittelstand wechseln, haben jedoch in der Zwischenzeit ein Gehaltsniveau erreicht, welches einen solchen Wechsel erschwert.

Formulierungen im Lebenslauf

Neben einigen feststehenden Aspekten, wie dem bisherigen Werdegang im Lebenslauf, werden doch auch Informationen über die persönlichen Qualifikationen eines Bewerbers präsentiert. Personaler wollen wissen, was ein Kandidat neben seiner Erfahrung und Ausbildung an Fähigkeiten mitbringt. Doch Kenntnisse in der Bewerbung müssen richtig ausgewählt und formuliert werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Viele Bewerber haben dabei Probleme und schaffen es nicht, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Lebenslauf richtig in Szene zu setzen. So werden die Kenntnisse in der Bewerbung nicht zum eigenen Vorteil eingesetzt, sondern können sogar für Probleme sorgen. Wir erklären, welche Kompetenzen Sie tatsächlich erwähnen sollten und wie Sie diese im Lebenslauf richtig formulieren...
Kenntnisse in der Bewerbung: Welche gehören rein?

Bewerbertipp: Anonyme Profile

Bewerbertipp: Anonymes Profil in Stellenbörsen

Die verschiedenen Stellenbörsen bieten dem Interessenten heute vielfach die Möglichkeit, ein anonymes Profil einzustellen. Damit eröffnet sich für den Stellensuchenden die Möglichkeit, von Unternehmen oder von Personalberatern gefunden zu werden. Dabei gilt es jedoch auch hier Fehler zu vermeiden, um letztendlich attraktive Angebote zu erhalten.